Willkommen bei der Museumsbahn Rahden–Uchte

Unsere Museumsbahn
… befährt mit ihren historischen Triebwagen die rund 25 Kilometer lange Strecke zwischen Rahden und Uchte. Die Fahrzeit beträgt eine Stunde. Es geht durch eine schöne und ruhige Parklandschaft mit vielen alten Bauernhöfen, vorbei an grasenden Viehherden, die sich auch durch das häufige Pfeifen des Zuges nicht aus der Ruhe bringen lassen. Die Pferde in der Koppel drehen dagegen schon mal ein paar Runden in gestrecktem Galopp. Rehe beobachten aus sicherer Entfernung die Fahrt der Bahn, während Hasen Haken schlagend das Weite suchen und Fasane, Rebhühner und Wildenten aufgeregt davonfliegen. Unterwegs wird mehrmals gehalten und es besteht die Möglichkeit, zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf gut ausgebauten Wegen die reizvolle Umgebung zu erkunden. Rast- und Grillplätze bieten Gelegenheit zu einer Pause. Cafés, Restaurants und Biergärten in der näheren und weiteren Umgebung der Strecke laden ein zu gemütlicher Rast.

Aktuelle Nachrichten stehen hier, Fahrplan, Verkehrstage und Fahrpreise gibt es hier, einige Bilder sind hier zu sehen und das unvermeidliche „Kleingedruckte“ lesen Sie hier. Das Faltblatt 2016 ist gerade erschienen, Sie können es hier herunterladen.

Museums-Eisenbahn Rahden–Uchte e.V.
Postfach 331, 32364 Rahden
Telefon 05771-94592 oder 3304
Telefax 05771-94591 oder 3304
www.museumsbahn-rahden.de
E-Mail:
info@museumsbahn-rahden.deAktuell.htmlFahrplan.htmlFotogalerie.htmlIn_eigener_Sache.htmlWillkommen_files/Museumseisenbahn_Flyer2016_DL.pdfhttp://www.museumsbahn-rahden.demailto:info@museumsbahn-rahden.deshapeimage_3_link_0shapeimage_3_link_1shapeimage_3_link_2shapeimage_3_link_3shapeimage_3_link_4shapeimage_3_link_5shapeimage_3_link_6

Museums-Eisenbahn Rahden–Uchte